Restaurant äußert sich zur Schließung wegen Hygienemängeln

Ein bekanntes Restaurant in Frankfurt wurde wegen Hygienemängeln und Schädlingsbefall geschlossen. Nach der Wiedereröffnung äußerte sich das Restaurant öffentlich zu den Gründen.

Quelle hierzu auf t-online.de

Neue Funde von Weichmacher im Kinderurin

Bei einer verdachtsbezogenen Untersuchung im Herbst 2023 wurde die Substanz Mono-n-hexyl-Phthalat (MnHexP) erstmals in Urinproben von Kindern aus dem Zeitraum 2020/21 gefunden. Auch in Rückstellproben aus den Jahren 2017/18 wurde die Substanz gefunden, allerdings in geringeren Konzentrationen. Die Substanz MnHexP kann als ein Abbauprodukt des Phthalates Di-n-hexyl-Phthalat (DnHexP) im Körper entstehen. Diese Abbauprodukte werden als Metaboliten bezeichnet. Phthalate werden als Weichmacher Kunststoff-Produkten zugesetzt und können aus diesen freigesetzt werden und so zu einer Belastung führen.

Quelle hierzu auf lanuv.nrw.de

Zolldurchsuchung und Lebensmittelkontrolle: Ilsfelder Pizzeria im Fokus von Ermittlern

Eine Pizzeria in Ilsfeld steht zurzeit im Fokus von Ermittlungsbehörden. Nach Informationen der Heilbronner Stimme durchsuchten Zollbeamte am vergangenen Freitag gegen 18 Uhr das kleine Lokal. Am Mittwochvormittag waren erneut Polizisten und Vertreter des Landratsamts Heilbronn vor Ort.

Quelle hierzu auf stimme.de

Eilantrag gegen Veröffentlichung von Hygienemängeln im Internet erfolgreich

Hintergrund des Verfahrens war eine vom Landkreis Göttingen im September 2023 in der Betriebsstätte der Antragstellerin durchgeführte amtliche Kontrolle, bei der verschiedene Mängel dokumentiert wurden (u.a. bzgl. der Eismaschine, der Kühlung von Getränken und der Geschirrspülmaschine). Der Antragsgegner beabsichtigte, diese Mängel gemäß § 40 Abs. 1a LFGB (Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch) auf der Internetseite www.verstoesse.lebensmittel-futtermittel-sicherheit.niedersachsen.de mit dem Hinweis zu veröffentlichen, dass die Antragstellerin Lebensmittel in Verkehr gebracht habe, welche unter „ekelerregenden“ Hygienezuständen hergestellt und gelagert worden bzw. einer „nachteiligen Beeinflussung“ ausgesetzt gewesen seien. Die Antragstellerin bestritt das Vorliegen der Mängel und trat der beabsichtigten Veröffentlichung entgegen.

Quelle hierzu auf verwaltungsgericht-goettingen.niedersachsen.de

Lebensmittel nur geringfügig mit Pflanzenschutzmitteln belastet BVL-Auswertung für 2022: Deutliche Unterschiede bei den Kulturen

Lebensmittel in Deutschland sind nur wenig mit Rückständen von Pflanzenschutzmitteln belastet. Die Untersuchungsergebnisse der amtlichen Lebensmittelüberwachung aus dem Jahr 2022 bestätigen die Daten der Vorjahre.

Quelle hierzu auf lksh.de

Aus für Bäckereikette aus Titisee-Neustadt nach erneuten Hygienemängeln

Ein erneuter Produktionsstopp wegen Hygienemängeln bedeutet das Ende der Bäckereikette Gehri aus Titisee-Neustadt. Wie die Badische Zeitung berichtet, ist ein potenzieller Investor abgesprungen. 

Quelle hierzu auf baden.fm

Salmonellen wieder die häufigste Ursache für Lebensmittel-Rückrufe

Im vergangenen Jahr gab es über 300 Lebensmittel-Rückrufe, ähnlich viele wie 2022. In 100 Fällen wurden Warnungen aufgrund mikrobiologischer Verunreinigungen veröffentlicht.

Quelle hierzu auf aerztezeitung.de

Panierte Schnitzel und Chicken Nuggets – ist drin, was draufsteht?

Ein paniertes Schnitzel auf den Teller und fertig ist das Essen – für viele ist dies eine leckere und vor allem schnelle Mahlzeit. Convenience-Lebensmittel – wie beispielsweise panierte Fertigschnitzel oder Chicken Nuggets – werden auf verschiedenen Fertigungsstufen für den Verzehr vorbereitet und müssen nur noch zubereitet werden. Das Angebot von Convenience-Lebensmitteln hat sich durch die steigende Nachfrage stark entwickelt und ist sehr vielfältig.
Quelle hierzu auf laves.niedersachsen.de

Zitrusfrüchte reich an Vitaminen und mit Rückständen belastet? – LAVES untersucht auf Pflanzenschutzmittelrückstände

Haupterntezeit im Winter: Zitrusfrüchte – sind aromatisch, süß und sauer, und liefern viel Vitamin C und B, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Das Niedersächsische Landesamt für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz (LAVES) hat in seinem Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg (LVI OL) 193 Proben auf Pflanzenschutzmittelrückstände untersucht.

Quelle hierzu auf laves.niedersachsen.de

Kontrolleure entdecken Gammelfleisch, Schimmel-Cheeseburger und Maden im Mehl

In den vergangenen Monaten hat die Lebensmittelkontrolle in einigen Restaurants, Bäckereien, Metzgereien und Supermärkten in Baden-Württemberg wahrlich ekelhafte Zustände vorgefunden.

Quelle hierzu auf swp.de