Übersicht aller Beiträge

  • „Hot Chip Challenge“: Ab wann wird Schärfe zur Gefahr?

    Es ist nur ein Tortilla-Chip. Aber der ist so scharf, dass es sogar lebensbedrohlich sein kann, ihn zu essen. Doch im Netz kursiert eine Mutprobe, die vor allem Jugendliche genau dazu auffordert.Quelle hierzu auf ndr.de … lesen

  • Umfrage zu Gentechnik: 92 Prozent der Verbraucher sind für Kennzeichnung bei Lebensmitteln

    Die EU-Kommission will, dass bestimmte Pflanzenprodukte, die genetisch verändert wurden, nicht mehr gekennzeichnet werden müssen. Eine deutliche Mehrheit der Verbraucherinnen und Verbraucher sieht das kritisch. Das geht aus einer neuen Umfrage hervor.Quelle hierzu auf rnd.de … lesen

  • Gefrorene Früchte: Vorsicht vor Krankheitserregern

    Tiefkühlbeeren sind vielseitig einsetzbar. Doch sie können Viren und Pestizide enthalten. Wer Risiken vermeiden möchte, sollte die Früchte waschen und kurz erhitzen, bevor sie dann in Müsli, Smoothie, Kuchen und Co landen. Quelle hierzu auf ndr.de … lesen

  • Klicken Sie mal vorbei!

    Vitamin E, Folsäure oder Eisen – diese und weitere Vitamine und Mineralstoffe sind lebenswichtig für unseren Körper und müssen mit der Nahrung aufgenommen werden. Aber in welchen Lebensmitteln stecken diese Stoffe überhaupt? Welche Folgen hat ein Mangel und welche gesundheitlichen Risiken bringt eine Überversorgung mit sich? Brauche ich vielleicht Nahrungsergänzungsmittel, um mich ausreichend mit allen… … lesen

  • SHRINKFLATION: VERBRAUCHER FORDERN KENNZEICHNUNG VON MOGELPACKUNGEN

    In den Supermarktregalen werden Verbraucher immer häufiger mit einer subtilen Täuschung konfrontiert: »Shrinkflation« nennt sich diese neue Praxis der Lebensmittelhersteller. Sie beinhaltet schlichtweg die Reduzierung des Packungsinhalts bei gleichbleibenden Preisen.Quelle hierzu auf falstaff.com … lesen

  • QS-Studie Lebensmittelsicherheit: „Wie sicher essen wir Deutschen“Vertrauen ist da, Aufklärung notwendig

    „Wie sicher essen wir Deutschen?“ – das ist der Titel und die Kernfrage der von der QS Qualität und Sicherheit GmbH (QS) initiierten repräsentativen Befragung durch das forsa Institut zu Themen rund um die Lebensmittelsicherheit in Deutschland.  Quelle hierzu auf presseportal.de … lesen

  • Allergenkennzeichnung bei Lebensmitteln – auch bei loser Ware

    Dieser Artikel beschreibt die nationalen Regelungen zur Kennzeichnung von Allergen in ohne Verpackung abgegebenen Lebensmitteln (lose Ware). Zur Definition des Allergenbegriffes, der Analytik und der Regelungen bei vorverpackten Lebensmitteln wird auf den BLC-Monatsartikel Dezember 2015 verwiesen. Quelle hierzu auf lebensmittel.org … lesen

  • Gammelbomber: Wieder Tonnen kaputter Ware entdeckt

    Die Nudeln waren für China-Lokale in Wien bestimmt. Ein Sprecher: „Eigentlich müssten diese bei maximal sechs Grad transportiert werden. So verkommen die Teigwaren zum Spielplatz für Kolibakterien.Quelle hierzu auf krone.at … lesen

  • Ekelliste Karlsruhe: Neuer Eintrag betrifft Dönerladen in der Innenstadt – KA-News

    Wie das Karlsruher Ordnungs- und Bürgeramt, Abteilung für Lebensmittelüberwachung und Veterinärwesen informiert, wurden die „gravierenden Mängel“ in …Quelle hierzu auf ka-news.de … lesen

  • Scharfe Mutprobe: Extrem scharfe Speisen können besonders Kindern gesundheitlich schaden

    Scharf gewürztes Essen ist für viele Menschen ein kulinarischer Genuss, für manche mitun-ter auch eine Gelegenheit, die eigenen Geschmacksgrenzen auszutesten. Dabei spielt Chilieine große Rolle. Ob als ursprüngliche „Chilischoten“, extrem scharfe Chili-Würzsaucen odermit Chili gewürzte Snacks wie Chips – der scharf brennende Geschmack wird durch Inhalts-stoffe der Chili aus der Gruppe der Capsainicinoide (wie Capsaicin)… … lesen