Menü

Die EFSA und das ECDC untersuchen einen länderübergreifenden Salmonellen-Ausbruch im Zusammenhang mit Schokoladeproduckten

Ein durch monophasische Salmonella Typhimurium verursachter Ausbruch schreitet in sieben EU-/EWR-Ländern und dem Vereinigten Königreich rasch voran. Bis zum 5. April 2022 wurden 134 Fälle gemeldet, hauptsächlich bei Kindern unter 10 Jahren. Der erste Fall wurde am 7. Januar 2022 aus dem Vereinigten Königreich gemeldet. Seit dem 17. Februar 2022 werden auch andernorts in Europa Fälle festgestellt.

Quelle hierzu auf efsa.europa.eu

Drucken E-Mail

clean24_engelhart_mathes_2022.jpg buho_schnell_dbl_fink.png balvi_ebro_jueng_apc_01.jpg dbv_banner.png fass_frisch_scs_tec.jpg