Menü

Woran Verbraucher Lebensmittel mit Insekten erkennen

Das erste Insekt, das in der EU als offizielles Lebensmittel zugelassen wurde, war 2021 der gelbe Mehlwurm (lat. Tenebrio molitor). Seitdem kommen nach und nach weitere Insekten für den menschlichen Verzehr hinzu. Neben dem Mehlwurm können auch die Wanderheuschrecke (Locusta migratoria), außerdem die Hausgrille (Acheta domesticus) und die Larven des Getreideschimmelkäfers (Alphitobius diaperinus) in Lebensmitteln verwendet werden.Das erste Insekt, das in der EU als offizielles Lebensmittel zugelassen wurde, war 2021 der gelbe Mehlwurm (lat. Tenebrio molitor). Seitdem kommen nach und nach weitere Insekten für den menschlichen Verzehr hinzu. Neben dem Mehlwurm können auch die Wanderheuschrecke (Locusta migratoria), außerdem die Hausgrille (Acheta domesticus) und die Larven des Getreideschimmelkäfers (Alphitobius diaperinus) in Lebensmitteln verwendet werden.

Quelle hierzu auf se.de

Drucken E-Mail

fass_frisch_scs_tec.jpg balvi_ebro_jueng_apc_01.jpg dbv_banner.png clean24_engelhart_mathes_2022.jpg buho_schnell_dbl_fink.png