Menü

Rückruf in mehreren Bundesländern: Bei Snack droht Zyanidvergiftung

Zwar könne der menschliche Körper kleine Mengen davon ausscheiden, größere Portionen in Form von Snacks hingegen könnten zu einer Zyanidvergiftung und damit sogar zum Tod führen. Das bestätigt auch das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL).

Quelle hierzu auf ruhr24.de

Drucken E-Mail

clean24_engelhart_mathes_2022.jpg dbv_banner.png buho_schnell_dbl_fink.png fass_frisch_scs_tec.jpg balvi_ebro_jueng_apc_01.jpg