EU-Abgeordnete beklagen Falschinformationen aus Italien zu Lebensmittelampel

Verfasst am .

Straßburg – EU-Abgeordnete mehrerer Fraktionen haben italienischen Politikern die Ver­breitung von Falschinformationen zum Projekt einer europaweit verbindlichen Lebens­mittelampel vorgeworfen.

Quelle hierzu auf aerzteblatt.de

Drucken