Gammelfleisch und angetaute Ware: Transporter bei Stendal ohne Kühlung unterwegs

Verfasst am .

Bei einer Verkehrskontrolle in der Nähe von Stendal hat die Polizei einen Transporterfahrer aus dem Verkehr gezogen, der 920 Kilogramm Lebensmittel ohne ausreichende Kühlung transportierte. Das Fahrzeug war außerdem über eine Tonne schwerer als zugelassen.

Quelle hierzu auf mdr.de

Drucken