Elf Prozent mehr Norovirus-Fälle in Bayern als 2017

Die Zahl der Infektionen mit Noroviren liegt im Freistaat schon jetzt weit über denen des Vorjahres. In der letzten Woche des Monats November erkrankten besonders viele Menschen in Oberbayern und Niederbayern.

Quelle hierzu auf br.de

Drucken E-Mail

balvi_ebro_jueng_apc.png dbv_banner.png buho_schnell_dbl_fink.png engel_unterb_tkt.png haccp_quadis_scs_tec.png clea24_oncamp_mathes.png