Steinberger: Reform der Lebensmittelkontrolle bleibt auf halbem Wege stecken

(ra) „Die Umweltministerin bleibt beim Umbau der bayerischen Lebensmittelkontrolle auf halbem Weg stehen“, urteilt Rosi Steinberger, Verbraucherschutzexpertin der grünen Landtagsfraktion, am Montag in einer Presseerklärung. So sei die Lebensmittelsicherheit für die Bürger auch in Zukunft nicht garantiert. Die Bildung von Arbeitskreisen führe ebenfalls nicht zu einer effektiven Kontrolle.

Quelle hierzu auf regio-aktuell24.de

Drucken E-Mail

haccp_quadis_scs_tec.png balvi_ebro_jueng_apc.png clea24_oncamp_mathes.png buho_schnell_dbl_fink.png dbv_banner.png engel_unterb_tkt.png