Mitglied werden... Warum?

Seit über 30 Jahren engagiert sich der Verband der Lebensmittelkontrolleure Bayerns e.V. für die in der
Lebensmittelüberwachung tätigen Beamtinnen und Beamten, dabei gliedert er sich regional in 7 Bezirksverbände.

 Mit über 490 Kontrolleurinnen und Kontrolleuren ist der VLK- Bayern größtes Mitglied im Bundesverband der
Lebensmittelkontrolleure (BVLK). Wir sind heute anerkannter Gesprächspartner für Politik, Medien, Interessensverbände
sowie für die Öffentlichkeit.

 Vertreten ist der Landesverband in Arbeitskreisen des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit,
beim Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sowie beim bayerischen Landkreis- und Städtetag.

 Unsere zahlreichen Aktivitäten führten dazu, dass der Stellenwert des Verbandes stetig stieg und heute als anhörungsfähiger
Verband dasteht. 

Unsere Ziele sind … 

  • Die in der Lebensmittelkontrolle tätigen bayerischen Beamtinnen und Beamten zu vereinen und darauf zu achten, dass ihre beruflichen und sozialen Interessen gewahrt und gefördert werden.
  • Die Förderung und der Ausbau zur Zusammenarbeit mit Vorgesetzten und anderen Behörden.
  • Die Erarbeitung grundsätzlicher Stellungnahmen z. B. für Gesetze und Verordnungen.
  • Die Förderung des Erfahrungsaustausches und der Meinungsbildung in fachlichen und berufsständischen Problemen.
  • Die Zusammenarbeit mit Organisationen und anderen Stellen unseres Aufgabengebietes sowie mit den gewerkschaftlichen
    Berufsverbänden. 

Wir freuen uns über jedes Mitglied, denn: „Gemeinsamkeit macht stark“.

Das war der Grundgedanke, als die ersten konkreten Versuche zu einem Zusammenschluss der bayerischen
Lebensmittelkontrolleure im Oktober 1978 unternommen wurden.  
Hilf uns diesen Grundgedanken fortzuführen und unterstütze mit deiner Mitgliedschaft unsere gemeinsamen Interessen.

"Es geht nur gemeinsam!"

Der Landesvorstand

 


Mitglied des Verbands können werden:

Beamte und Beamtinnen der Bayrischen Lebensmittelüberwachung
Auszubildende für die Laufbahn Techn. Überwachungsdienst zum Schutz der Verbraucher
Pensionierte Beamte und Beamtinnen der Bayrischen Lebensmittelüberwachung

Beiträge: 

Auszubildende und Pensionäre    20,-€/Jahr.
Aktive LÜ-Beamte                      40,-€/Jahr.
document Aufnahmeantrag / Mitgliedsantrag  

Ausgefüllte Anträge bitte an den zuständigen Bezirksvorstand senden.

oberbayern@lmk-bayern.de, niederbayern@lmk-bayern.de, oberpfalz@lmk-bayern.de, oberfranken@lmk-bayern.de, mittelfranken@lmk-bayern.de, unterfranken@lmk-bayern.de, schwaben@lmk-bayern.de

Danke!

 


Drucken E-Mail

balvi_ebro_jueng_apc.png engel_unterb_tkt.png clea24_oncamp_mathes.png dbv_banner.png buho_schnell_dbl_fink.png haccp_quadis_scs_tec.png